Unser erstes Trainingslager in Kirchheim

Nach Vorbild der Damen, die bereits seit mehreren Jahren ihr Trainingslager in Kirchheim abhalten, organisierte dieses Jahr die Herren 3 ihr erstes eigenes Trainingslager. Am Freitag, den 16.08. fuhren wir nachmittags mit zwei Bussen am TG Zentrum ab, um abends bereits eine erste Einheit abhalten zu können. An dieser Stelle ist ein herzliches Dankeschön an das Hotel Seeblick angebracht, das uns selbst um halb 11 weit nach den Essenszeiten noch bewirtete und freudig empfing. Das Hotel konnte weiterhin vor allem durch großzügige Anlagen wie Schwimmbad und eigenem Saunabereich glänzen, die auch, solange es die Trainingszeiten zuließen, ausgiebig genutzt wurden.

Das Trainingslager sollte neben der Verfeinerung der individuellen Qualitäten vor allem im Zeichen des Teambuilding stehen, da sich die Mannschaft im Vergleich zur letzten Saison doch ziemlich stark verändert hat, was sich natürlich auch in der Absprache auf und neben dem Spielfeld bemerkbar macht. Das Team um Trainer Marco Heise fand sich somit nicht nur im Training selbst, sondern auch vor und nach diesem immer wieder mit kleinen Challenges und Aufgaben konfrontiert, die es in kleinen Teams zu lösen galt und die dabei halfen, sich untereinander besser kennen zu lernen.

Samstags teilte man ein Training sogar ganz auf, um noch gezielter an Annahme und auf der anderen Seite am Timing beim Schnellangriff zu arbeiten. Auch abends fand sich stets ein Zimmer, in dem die ganze Mannschaft zusammensaß und den Tag gemeinsam ausklingen lassen konnte.

Schlussendlich blicken wir zurück auf ein gelungenes Trainingslager, in dem viel Zeit auf und neben dem Feld zusammen verbracht wurde. Ein Trainingslager, auf dem viele tiefgreifende Unterhaltungen geführt wurden und aus dem meiner Meinung nach jeder Teilnehmer seine eigenen Vorteile und Nutzen ziehen konnte und so das Team in Zukunft noch weiter verstärken wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.