Nach solidem Spiel doch den Kürzeren gezogen

DSW Darmstadt vs. TG Rüsselsheim III (25:20, 25:18, 25:21)

Letzten Samstag hatten wir unser drittes Spiel der Saison und reisten mit der Hoffnung nach Darmstadt, nach der Niederlage der Woche zuvor wieder Tabellenpunkte zu holen. Zu Beginn des ersten Satzes konnten wir auch gut mit der Heimmannschaft mithalten und hielten den Spielstand ausgeglichen, bevor uns gegen Ende des Satzes die Puste ausging. Die routinierte Mannschaft des DSW nutzte leichte Schwächen in unserer Annahme aus, um sich in dieser Phase abzusetzen und den ersten Satz für sich zu entscheiden. Zudem standen wir uns auch über das gesamte Spiel verteilt immer wieder durch Aufschlagfehler selbst im Weg, was es noch schwerer machte, die Sätze zu gewinnen.

In den Sätzen zwei und drei sah das Spiel weitestgehend ähnlich aus mit gutem Start und zwischendurch sogar kleinen Führungen, bevor uns wieder das Durchhaltevermögen gefehlt hat, um zumindest einen der Sätze zu gewinnen. Vor allem das schnelle Zuspiel der Darmstädter machte uns schwer zu schaffen, da so oft Lücken in unseren Block gerissen wurden, die es der Abwehrreihe nicht gerade leichter machte, die starken Angriffe abzuwehren. Vor allem in Satz drei sah es über weite Strecken nach einem Satzgewinn für uns aus, was uns motiviert in weitere Sätze geschickt hätte. Letztendlich scheiterten wir hier zu oft am starken Block auf der anderen Seite, sodass wir uns auch diese Woche nach drei Sätzen schon geschlagen geben mussten.

Nun haben wir ein Wochenende ohne Spiel und werden versuchen, in den zwei Trainingswochen noch härter an unseren Schwächen zu arbeiten. Davon erhoffen wir uns, dass wir im nächsten Spiel das nötige Durchhaltevermögen haben, knappe und lange Sätze zukünftig für uns zu entscheiden. Das nächste Spiel wird am Sonntag, dem 13.10. sein, wenn wir bei der TG Hanau ans Netz gehen.

TG OLÉ!

Es spielten Uçan, Senge, Liebald, Klos, Schmitt, Krüger, Lamberty, Berlauer, Schneider, Werle, Ahmadi, Eibes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.