Unglückliche Niederlage gegen TV Bommersheim

Am 23.02.2019 waren wir als Gast beim TV Bommersheim eingeladen.
In den ersten drei Sätzen, die nur durch wenige Punkte entschieden wurden, konnte man vor allem durch eine konstante Annahme sehr gute Angriffssituationen erspielen.
Durch gute Aufschlagsserien konnten wir uns oft einen Vorsprung erspielen, den wir durch leichtsinnige Fehler leider wieder abgeben mussten. Nach dem Sieg im ersten Satz mussten wir den zweiten Satz an die Gastgeber abgeben.
Nach frustrierendem 24:26 im dritten Satz verlor man den Fokus und fand im vierten Satz nicht wieder zur vorigen Form, sodass man diesen relativ deutlich abgeben und sich damit geschlagen geben musste.
“Vor allem Tobias Schneider hat in der Mitte durch einen starken Angriff oft für wichtige Punkte gesorgt”, so Nico Rademacher nach dem Spiel.
Letztendlich verlor man durch schwache Block- und Abwehrleistung, sowie durch unkonzentrierte Fehler, die auch nicht mehr mit guten Aufschlägen, Annahmen, sowie guter Abstimmung im Angriff ausgeglichen werden konnten.
Es spielten: Krüger, Hüter, Rademacher, Schneider, Liebald, Frasunkiewicz, Amadi, Astheimer, Kriegel, Senge, Klos
Wir haben jetzt erstmal etwas Zeit zu verschnaufen und ans uns zu arbeiten. Das nächste Spiel bestreiten wir zu Gast bei Eintracht Wiesbaden am 16.03.2019.

Bis dahin

 

TG Olé!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.