Neue Dynamik in der Mitte

Neue Woche neuer Spieler. Weiter geht’s mit frischem Wind auf der Mittelblock Position, Dennis Lamberty. Er ist zwar nicht der größte Mittelblocker mit 180cm, aber das gleicht er mit viel Dynamik und Spielverständnis wieder aus.

Mit zwölf Jahren Volleyball Erfahrung kann er aus einem breiten Erfahrungsschatz schöpfen. Neben der spielerischen Karriere in der Landesliga hat er auch schon das Spiel von außen geführt. Als Trainer einer BoL Mannschaft bekommt man noch einmal eine andere Perspektive für das Spielgeschehen und versteht die Abläufe auf dem Feld besser.

Zusätzlich zu dem taktischen Know-How kommt eine saubere Technik, welche er sich neben der Herrenrunde auch im Mixed Volleyball angeeignet hat. In der höchsten hessischen Liga startete er bereits mehrfach und holte den ein oder anderen Sieg mit nach Hause.

Mit einem weiteren Mittelblocker können wir auch auf dieser Position breit aufgestellt in die Saison starten und mit einer sehr variable Teamkonstellation die stärken und schwächen der einzelnen Spieler hervorheben.

Nächste Woche geht’s weiter. Bis dahin,

TG Olé!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.