Nicht unser Spiel

Am Samstag starteten die Damen in ihren sechsten Spieltag gegen SSC Bad Vilbel II. Begann der erste Satz noch recht ausgeglichen, zeigte sich recht schnell, dass die Damen der TG keinen rechten Zugang zum Spiel fanden. Auf gute Aktionen folgten immer wieder schwache Phasen, die der Gegner zu nutzen wusste. Diese Phasen erstreckten sich leider über alle drei Sätze des Spiels, in dem die Damen der TG nicht ihr Potenzial ausschöpfen konnten. „Wir haben heute definitiv nicht unser bestes Volleyball gezeigt. In vielen Situationen konnten wir nicht unsere Leistung abrufen, was für uns sehr schade ist, da wir wissen, das wir es besser können. Jetzt heißt es definitiv hart an uns arbeiten, um das wieder abrufen zu können“, beschreibt Kapitänin Jennifer Dietz das Spiel.
TG vs SSC
  1. 20:25
  2. 16:25
  3. 20:25
Es spielten:
Bohl, Dietz, Dullweber, Jung, Köhler, Pflug, Roth, Schmalbach, Vourliotis, Wiedrich, Wierczeiko, Zögner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.